Der Countdown läuft!
2015/03/24
So findet man Sie gut!
2016/02/23

Das AlloyToy: Zeit sparen und begeistern

Wie begeistert man Einkäufer und Techniker gleichzeitig?

Der Fachmann erwartet stets viel vom Auftritt der RHEINFELDEN ALLOYS GmbH & Co. KG. Der spielerisch-leichte Umgang mit den verschiedenen Legierungen gehörte bisher eher nicht dazu.

Und doch bekommt er mit dem AlloyToy von dn.p exakt das: Ein Auswahltool, das ihn bei seiner Entscheidung für eine Legierung unterstützt, das ihn eventuell auf neue Ideen bringt – und das am Markt bislang so nicht existiert hat.

Die Feuerprobe

hatte das Tool „AlloyToy“ auf der GIFA 2016 – und es hat souverän bestanden. Viele Besucher „spielten“ mit dem Tool, vergewisserten sich ihrer Wahl oder probierten Alternativen aus.

Bereits vor 13 Jahren wurde das AlloyToy in einer ersten Form von dn.p entwickelt und veröffentlicht. 2015 erhielten wir den Auftrag, die Webseiten aller Aluminium Rheinfelden-Unternehmen neu zu planen, zu gestalten und zu programmieren. Im Zuge dessen entstand auch die Idee für ein komplett neues AlloyToy. Die Ausgabe der vom Nutzer gesuchten Legierung sollte nicht nur ein „geeignet“ oder „nicht geeignet“ anzeigen, sondern auch ein „bedingt geeignet“. Auf diese Weise erhält der Nutzer Graustufen, die für die logische Beurteilung der Eignung für ein Projekt extrem hilfreich sind.

Zur Auswahl der Applikationen und Werte verwenden wir die Form eines Mischpults, mit dem die gewünschten Parameter eingestellt werden können. Damit fällt das Spielen leicht, das Vergleichen möglicher Alternativen wird extrem einfach.

Und der Clou:

Das AlloyToy reagiert auf alle Arten von Endgeräten, so dass auch eine Nutzung am Handy oder Tablet Freude statt Frust bereitet.

Neugierig geworden?

Probieren Sie das AlloyToy live aus!